Pressetermine

Tag für die Demokratie

Demokratie-Kunstaktion vor dem Reichstag

Am “Tag für die Demokratie” (15.11.) wollen der international bekannte Aktionskünstler John Quigley und der Bürgerrat Demokratie mit einem imposanten “Menschenbild für die Demokratie” auf der Wiese vor dem Reichstag ein lebendiges Kunstwerk schaffen. Tausende von Menschen werden sich dafür so aufstellen, dass sie gemeinsam ein Demokratie-Symbol bilden - die volle Wirkung entfaltet das Kunstwerk aus der Vogelperspektive. Die Kunstaktion ist angelehnt an das Modellprojekt “Bürgerrat Demokratie”, bei dem per Los ausgewählte Menschen Vorschläge zur Stärkung der Demokratie erarbeiten.

Wir laden Sie herzlich ein zur

+++ Demokratie-Kunstaktion vor dem Reichstag

Zeit: Freitag, 15. November 2019, 9:30 - 11 Uhr

Ort: Wiese vor dem Reichstag, 10117 Berlin

--

Ablauf

Ab 8:00 Uhr: Vorbereitung durch Künstler und Aktivistinnen und Aktivisten

Ab 09:30 Uhr: Sammlung der Teilnehmenden, Aufstellung

Ca. 11 Uhr fertiges Aktionsbild

Bei Rückfragen: Sebastian Lüke, Campaigner für das Aerial Art-Projekt: 0177/166 77 83, E-Mail: sebastian.lueke(at)mehr-demokratie(dot)de

Mehr Informationen

Übergabe des Bürgergutachtens "Bürgerrat Demokratie"

Am “Tag für die Demokratie” werden die Ergebnisse des Bürgerrates Demokratie der Öffentlichkeit vorgestellt und der Politik übergeben - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und andere hochrangige Politikerinnen und Politiker sind dabei. 

Wir laden Sie ein zur feierlichen Übergabe am 

Freitag, 15. November 2019, 12 - 15:30 Uhr

Telekom Hauptstadtrepräsentanz

Französische Straße 33 a-c, 10117 Berlin

--

Programm

12:00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmenden durch die Initiatoren, Rückblick, Gesprächsrunden

12:15 Uhr: Vorstellung der Ergebnisse durch Bürgerinnen und Bürger; Diskussionsrunde mit Beiratsmitgliedern

13:00 Uhr: Übergabe des Bürgergutachtens an Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble und weitere Politikerinnen und Politiker

Direkt im Anschluss: Rede Dr. Wolfgang Schäuble + Diskussion mit Fraktionsvertreterinnen und -vertretern

Bis ca. 15:30 Uhr: Gelegenheit für O-Töne, Interviews mit Politikerinnen und Politikern, Initiatorinnen und Initiatoren, Bürgerinnen und Bürgern

Einlass ist ab 11 Uhr

Mehr Informationen

Sicherheitsbestimmungen

  • Bitte beachten Sie, dass aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen nur vorher namentlich angemeldeten Personen Einlass gewährt werden kann. Ausnahmen stellen lediglich Jahresakkreditierungen für den Bundestag dar.
  • Bitte führen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit sich.
  • Alle Gepäckstücke, die die Größe A4 überschreiten sind an der Garderobe abzugeben. Dies gilt nicht für Kamera- und Presseequipment. Es wird eine separate Presseakkreditierung geben. Im Zuge der Anmeldung wird jegliches Equipment vom Sicherheitspersonal kontrolliert. Rechnen Sie deshalb bitte mit erhöhter Einlasszeit.